Catch me if you can

Viele Schwierigkeiten liegen auf dem Weg zu einer Diagnose von neuroendokrinen Tumoren. Mit unserem Spiel „Catch me if you can“ möchten wir Ihnen zeigen, dass es manchmal gar nicht so einfach ist, den Wald vor lauter Bäumen zu sehen oder, in unserem Fall, das Zebra zwischen den ganzen Huftieren. Ihre Aufgabe als Spieler ist es, so viele Zebras wie möglich mit dem Kescher zu fangen, bevor die Zeit abgelaufen ist. Sie müssen oft ganz genau hinsehen und Ihren Blickwinkel womöglich verändern, denn die Zebras können sich hinter Büschen, Bäumen oder hinter anderen Tieren verstecken. Viel Spaß beim Spielen!

SPIEL STARTEN