Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Sie haben den Verdacht, dass Sie selbst oder einer Ihrer Angehörigen an einem NET erkrankt sein könnten? Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass NET zu den seltensten Tumoren überhaupt gehören. Ihr Anteil liegt bei nur 0,5–2 % aller Tumoren – nicht nur deshalb gehört die Diagnose eines NET und ggf. Karzinoid-Syndroms in die Hände eines Fachmanns. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt — er wird, falls angebracht, alle weiteren notwendigen Schritte für eine Diagnosestellung einleiten. Zur Vorbereitung Ihres Arztgesprächs finden Sie auf dieser Seite einen Fragebogen zum Download, der Sie und Ihren Arzt bei diesem Gespräch gezielt unterstützen kann.

Wichtig: Auch wenn Sie mehrere Fragen unseres Fragebogens mit „Ja“ beantwortet haben, heißt dies noch lange nicht, dass Sie an einem NET und Karzinoid-Syndrom erkrankt sind. Denn die Symptome, die durch einen NET verursacht werden, ähneln denen vieler anderer Diagnosen.

So einfach geht’s:

  • Fragenbogen downloaden
  • Öffnen, ausfüllen, sichern
  • Ausdrucken und mitnehmen
HIER GEHTS ZUM DOWNLOAD